Öffungszeiten : Mo., Mi. & Fr. 11:00 - 12:00 / Di. & Do. 18:00 - 19:00

Telefon : +49 2247 75144

Tischtennis Neuigkeiten

Sehr gute Saison Ergebnisse !!!

Die Rückspielsaison ist seid kurzem vorbei. Nachfolgend sind die einzelnen Ergebnisse aufgelistet.


Erfolgreiche Kreismeister der Herren sind:

  • Herren 2: 1. Kreisklasse 1 mit einer Bilanz von 42:2
  • Herren 3: 3. Kreisklasse A Gruppe 1 mit einer Bilanz von 18:0
  • Herren 4: 3. Kreisklasse B Gruppe 1 mit einer Bilanz von 18:0

Alle drei Mannschaften steigen in der nächsten Saison auf.


- Die fünfte Herrenmannschaft belegte mit einer Bilanz von 10:4 einen soliden zweiten Tabellenrang.

- Die Herren der Landesliga hatten schwer zu kämpfen, landeten auf dem 12 Tabellenrang und steigen demnach in der nächsten Saison ab.


Die Jugend und Schüler spielten dieses Jahr ebenfalls gut.

  • Jungen: Jungen Bezirksliga 2 erreichten mit einer Bilanz von 16:2 den zweiten Tabellenrang.
  • Jungen: Jungen Kreisliga erreichten mit einer Bilanz von 13:1 den ersten Tabellenrang.
  • Schüler A: Schüler Bezirksliga 2 erreichten mit einer Bilanz von 17:1 den ersten Tabellenrang.
  • Schüler B: Schüler B Kreisliga erreichten mit einer Bilanz von 8:4 den zweiten Tabellenrang.

Alle vier Mannschaften steigen in der nächsten Saison auf.



Die einzelnen Spieler der genannten Mannschaften können stolz auf ihren Erfolg sein.

Jetzt haben alle Spieler Zeit, sich auf die kommende Saison im September spielerisch vorzubereiten.


164_p_csm_Tit-2017-09-09_S1_133031d875.jpg

Erfolgreiche Schüler

Als Meister der Kreisliga stiegen die Schüler ungeschlagen in die Bezirksliga auf. Nach fünf absolvierten Spielen der ersten Saison auf Bezirksebene, belegt die Mannschaft zurzeit einen guten zweiten Tabellenplatz. Auf diese Leistungen können unsere Aufsteiger stolz sein. Weiter so!

 

 

 

 

Bisherige Ergebnisse:

TSV Seelscheid-TTC Bärbroich8:3
HSG Siebengebirge-Thomasberg-TSV Seelscheid8:2
TSV Seelscheid-TTC DJK Hennef8:1
SC Fortuna Bonn-TSV Seelscheid5:8
TSV Seelscheid-TTC Schwalbe Bergneustadt8:0


163_p_csm_Tit-2017-09-09_J1_7a4f2c1883.jpg

Starker Auftritt der Jugend

Über den Umweg der Relegation stieg die erste Jugendmannschaft des TSV Seelscheid nur knapp in die Bezirksliga auf. Als Aufsteiger erspielten die Jungen zu Beginn dieser Saison in drei Spielen, drei Siege und stehen aktuell auf dem ersten Platz.

Im Jahr 2015 spielte die Mannschaft noch Kreisliga. Mit einer guten Mannschaftsleistung schafften die Jungs damals den Aufstieg in die Bezirksklasse und nahmen diese Herausforderung an. Motiviert und ehrgeizig ging das Team an den Tisch, verbesserte sich kontinuierlich und spielt jetzt folgerichtig in der Bezirksliga. Mit den Neuzugängen Lucas Schmitz und Yannik Südel wird die Mannschaft das Ziel „Klassenerhalt“ sicher erreichen.

 

Bisherige Ergebnisse:

TSV Seelscheid - TV Voiswinkel - 8:4
TV Refrath - TSV Seelscheid - 6:8
TSV Seelscheid - TuRa Oberdrees II - 8:4


162_p_Tit-2017-09-07_tsv4.jpg

Saisonbeginn 2017/18

Am vergangenen Freitag starteten unsere „Dritte“- und „Vierte“-Mannschaft zeitgleich in die neue Saison 2017/18. In Donrath gewann TSV 4 trotzt der verlorenen Doppel noch mit 8:5.  „Matchwinner“ dieser Partie war eindeutig Christian Mathes mit drei Einzelsiegen.

TSV 3 bestehend aus unseren Jugendspielern, spielte beim TTC Troisdorf und gewann souverän mit 9:2. Bereits am ersten Spieltag zeigte die junge Mannschaft, welches Potenzial in Ihr steckt.

Am Samstag durfte dann auch unsere „Erste“ als Aufsteiger der Landesliga in die Saison starten. Leider verlor das Team gegen DJK spinfactory Köln recht deutlich mit 4:9. Das Ergebnis hätte durchaus anders ausfallen können, denn fünf Spiele gingen erst im fünften Satz an die Gäste. 

Kopf hoch!

 

 

Ergebnisse der letzten Spielwoche: 

TSV Seelscheid I- DJK spinfactory Köln II4:9
TSV Seelscheid II- spielfrei-:-
TTC Troisdorf IV- TSV Seelscheid III2:9
TV Donrath V- TSV Seelscheid IV5:8


161_p_csm_Tit-2017-07-09_18f20be336.jpg

Erfolgreiche Kreismeisterschaften der Jugend

Bei den diesjährigen Kreismeisterschaften, liefen für den TSV Seelscheid insgesamt 8 Spieler auf.

In der Klasse der Jüngsten, nahmen Erik Naaf und Lars Kerp zum ersten Mal am offiziellen Spielbetrieb teil. Erik erreichte den vierten Platz gefolgt vom Lars auf dem Fünften. Beide Akteure überzeugten bei ihrem ersten Einsatz mit guten Leistungen.

Bei den Schülern B spielten für den TSV, Ben Mathes und Alex Klein. Souverän gewann Ben alle seine Spiele und ist nun Kreismeister im Einzel. Mit vier Siegen erreichte Alex das Viertelfinale und schied mit einer knappen 1:3 Niederlage aus. Gemeinsam holten Ben und Alex auch den Titel im Doppel nach Seelscheid.

Artur Steffens und Lennart Ackermann starteten in der Altersklasse Schüler A. Artur erreichte das Halbfinale und scheiterte leider knapp am späteren Turniersieger. Das Lospech bescherte Lennart eine starke Gruppe, sodass er mit einem Sieg und zwei Niederlagen bereits in der Vorrunde ausschied. Im Doppel erreichten Artur und Lennart gemeinsam den zweiten Platz.

In der Klasse Jungen B startete nur Pascal Vonden als Seelscheider. Er gewann alle Spiele und holte den Pokal.

Als letztes gingen noch die Jungen A mit Artur Steffens und Lucas Schmitz an den Start. Lucas verlor im Halbfinale knapp mit 2:3 gegen den späteren Turniersieger. Im Finale musste Artur seinem Gegner zum Sieg gratulieren und belegt selbst den zweiten Rang.

Insgesamt erreichten die Spieler des TSV Seelscheid ein sehr gutes Ergebnis. Gratulation an alle Aktiven und vielen dank an Eltern der Beteiligten für ihre Unterstützung.


160_p_Tit-2017-05_Pokal.jpg

Endrunde der deutschen Pokalmeisterschaften für Verbandsklassen

Am vergangenen Wochenende nahmen die Spieler der 1. Tischtennismannschaft des TSV Seelscheid in Fröndenberg/Ruhr an den deutschen Pokalmeisterschaften für Verbandsklassen teil. In der Vorrunde gewannen die Seelscheider die ersten drei Spiele mit 4:3, 4:2 und 4:0. Nachdem der Einzug ins Viertelfinale bereits gesichert war, ging es gegen den Favoriten der Gruppe. Die überaus starke Mannschaft der TG Wallertheim bescherte die erste Niederlage (1:4) und es ging als Tabellenzweiter in die KO-Runde. Gegen den TSV Kuppingen, den späteren Pokalsieger gab es erneut eine Niederlage (2:4). Das Aus im Viertelfinale war besiegelt. Schade, das Spiel war deutlich knapper als das Ergebnis.

Es spielten: Thomas Herr, Pascal Altmann, Tim Schlößer, Kevin Weinert, Jochen Schönwald

Es war das letzte Mal, dass die Mannschaft in dieser Konstellation spielte. Marc Stein und Tim Schlößer werden den Verein aus beruflichen Gründen verlassen. Da leider keine neuen Spieler verpflichtet werden konnten, haben sich die restlichen Seelscheider dazu entschieden, zukünftig für andere Vereine aufzulaufen. Der Vorstand bedauert diese Entscheidung, dankt den Herren für ihr hohes Engagement und wünscht ihnen beruflich wie sportlich alles Gute für die Zukunft.


Copyright © TSV Seelscheid 2018. | Realisiert von Development4u