Öffungszeiten : Mo., Mi. & Fr. 11:00 - 12:00 / Di. & Do. 18:00 - 19:00

Telefon : +49 2247 75144

Vier Siege in sieben Tagen

Herren und Damen mit erfolgreicher Woche


Mit einem Pokalspiel für die Herren begann eine erfolgreiche Woche, sie endete mit einem Pokalspiel der Damen. Dazwischen mussten beide Mannschaften noch in der Liga antreten.

Doch der Reihe nach.

Vergangenen Montag kamen die Herren des 1.FC Spich nach Wolperath um den Kreismeister auszuspielen.

Da die Spicher ebenfalls in der Landesliga 2 antreten, kennt man sich aus vielen spannenden Duellen.

Diesmal wurde es auch spannend, auch wenn das Spielniveau auf beiden Seiten recht dürftig war. Letzten Endes siegten unsere Herren verdient mit 3:1 und sicherten sich so den Kreispokal. Mehr Positives gibt es auch nicht zu berichten aus einem Spiel, in dem beide Mannschaften durch sehr hohe Eigenfehlerquoten glänzten.

Drei Tage später mussten die Herren dann in Köln antreten. Ein verlegtes Spiel gegen den AVC Köln. Diesmal war das Niveau höher. In der Liga ist die Konzentration doch etwas höher. Von Beginn an schenkten sich beide Mannschaften nichts, jeder Punkt war hart umkämpft. Mit 25:17 holte sich AVC den ersten Satz. Eine schlimme Fehlerserie der Seelscheider am Satzende hatte das ermöglicht. Aber es wurde besser. In den nächsten beiden Sätzen steckte keine der Mannschaften auf, doch Seelscheid behielt die Nase vorn und siegte mit 25:22 und 26:24.

Im vierten Satz hatte AVC dann wohl den Kampfgeist verloren. Deutlich gewannen die Seelscheider den Satz mit 25:16.

Am Samstag ging es dann für die Damen weiter. Auch diesmal kam der Gegner vom AVC Köln. Mit einer starken Leistung konnten die ersten beiden Sätze deutlich geholt werden. 25:16 und 25:18 lautete der jeweilige Endstand. Im dritten Satz wurde auf beiden Seiten viel gewechselt, was dem Spiel der Seelscheider leider nicht gut tat. Schnell lag man mit 7:1 hinten und erst durch zahlreiche Rückwechsel fanden die Seelscheider wieder zu ihrem Spiel. Leider reichte es am Ende doch nicht. Dumme Eigenfehler besiegelten den 26:24 Endstand. Also musste ein vierter Satz her. Jetzt kam man aber wieder in Fahrt. 25:16 und somit 3:1 siegten die Seelscheider Damen am 11.11 in Köln. Natürlich wurde danach ausgiebig gefeiert.

Den Abschluss der Woche bildete das Pokalspiel der Damen gegen den Kreisligisten Leuscheid 2.
Gegen eine kämpfende Mannschaft konnte jedoch ein ungefährdeter 3:0 Erfolg eingefahren werden. In der nächsten Runde wartet die erste Mannschaft des SV Leuscheid.

Am Samstag geht es weiter für unsere Mannschaften. Die Herren spielen um 16:00 zu Hause gegen den AVC Köln 2, die Damen treten auswärts gegen Bayer Leverkusen an.


Copyright © TSV Seelscheid 2019. | Realisiert von Development4u