Öffungszeiten : Mo., Mi. & Fr. 11:00 - 12:00 / Di. & Do. 18:00 - 19:00

Telefon : +49 2247 75144

362_p_Image-4-kopie.png

Badminton-Jugend holt sich ungeschlagen die Meisterschaft

Am letzten Spieltag der Saison 2018/2019 ging es gegen den Siegburger SV 04. In der Vergangenheit waren Spiele gegen die Siegburger immer von einer gewissen Dramatik geprägt. Darauf hat sich unsere Mannschaft gefreut und auch eingestellt.

Vorletzten Samstag, am 09.03.2019, war auch der Spieltag an dem sich die Platzierung und damit die Meisterschaft zwischen Siegburg und uns entscheiden sollte. Um 15:00 Uhr war Anpfiff der kommenden sechs Spiele für diesen Spieltag. Die ersten Doppel mit den Paarungen Mika und Lukas K. sowie Erik und Jannik gingen ohne Dramatik über die "Badmintonbühne". Selbst für kleinere Spielereien seitens Mika blieb noch Luft. Die ersten zwei Punkte waren nach gut 28 Minuten eingefahren.

Die Einzel  mit Mika, Lukas und  Jannik verliefen ähnlich, wobei  Jannik den ersten  Satz abgeben musste. Aber als ehrgeiziger und talentierter Spieler konnte er das Spiel dennoch für sich entscheiden. Erik hatte offensichtlich den stärksten Gegenspieler und musste sich leider nach drei Sätzen geschlagen geben. Das Endergebnis von 5:1 war spiel- und leistungsgerecht. Somit hat unsere Minimannschaft auch in dieser Saison - wie schon in der Saison 2017/2018 - die Meisterschaft in der U19 für sich entscheiden können. Eine tolle Leistung, die von Motivation und Trainingsfleiß geprägt war.

Um es einmal in Zahlen auszudrücken: Unsere U19 M1-Jugendmannschaft (zwischen 14- 18 Jahre) holt bei sechs von acht gewerteten Spieltagen  alle 12 Punkte, gewinnt in 33 von 36 möglichen Spielen und 69 von 81 Sätze mit insgesamt 1639 : 1011 Spielpunkten. Also, das ist schon aller Ehren wert, was Erik, Lukas, Jonas, Jannik und Mika da über die Saison zusammen mit ihrem Trainer Michael Harzer geleistet haben und ungebührt unseren Respekt. Herzlichen Glückwunsch Jungs und natürlich auch dem Trainer.  Und, die zwei nicht gewerteten Spieltage aufgrund Rückzug anderer Mannschaften während der Saison, hatten sie natürlich auch für sich entschieden ;-)

Leider gibt es auch einen Vermutstropfen. Nach vielen spannenden Jahren der Siege und Niederlagen war es leider auch das letzte Spiel sowohl unserer Minimannschaft als auch unseres Trainer Michael Harzer. Altersbedingt wechseln zwei Jugendspieler in die Seniorenklasse und mangels Nachwuchs neuer Spieler werden wir mit der Mannschaft erst einmal pausieren. Wir hoffen über die nächsten Jahre wieder ein neues Team - dann vielleicht auch mit jungen Damen - aufstellen zu können.

Michael wird sich absehbar aus beruflichen und persönlichen Grunden örtlich verändern. Damit verläßt uns nicht nur der bisherige Trainer der Minimannschaft, sondern auch ein engagiertes, herzliches und liebgewonnenes Mitglied aus dem Seniorenteam. Wir danken Michael schon einmal auf diesem Wege für sein langjähriges Engagement in der Abteilung Badminton und wünschen ihm alles Gute für die Zukunft und neue sportliche Herausforderungen am neuen Wohnort.

Die Einzelergebnisse zum Spiel könnt ihr bei turniere.de einsehen

Copyright © TSV Seelscheid 2019. | Realisiert von Development4u