Öffungszeiten : Mo., Mi. & Fr. 11:00 - 12:00 / Di. & Do. 18:00 - 19:00

Telefon : +49 2247 75144

365_p_IMG-20190325-WA0090.jpg

Badminton U15-Spieler Jannik Becker zeigt tolle Leistungen in Ranglistenturnieren

Wie in einem früheren Bericht schon geschrieben, hat unsere Minimannschaft, der auch Jannik Becker angehört, mit einer fabelhaften Meisterschaft und dem ersten Tabellenplatz die Spielsaison 2018/2019 abgeschlossen.  In seiner ersten Saison als Doppel- und Einzelspieler konnte Jannik Becker bereits einige Erfahrungen sammeln. Nun hat er sich, als Youngster der Minimannschaft und U15-Spieler, in diesem Jahr auch für einige NRW-Ranglistenturniere angemeldet. Bei diesen Turnieren treten Jugendliche von Vereinen aus ganz NRW in verschiedenen Disziplinen (Doppel, Einzel oder Mixed) und Altersklassen gegeneinander an. Jannik hat sich für das Einzelspiel entschieden.  Damit er den Verein dabei mit einem ansprechenden Outfit repräsentieren kann, hat ihm die Abteilung einen Trikotsatz einschließlich Trainingsanzug gesponsert.

Seine ersten "Gehversuche" unternahm er bereits am 03.02.2019 bei einem U17-Jugendturnier in Wermelskirchen. Da er selbst seine Spielstärke noch nicht richtig einzuschätzen wusste, startete er in einer etwas schwächeren B-Gruppe. Ohne sein gewohntes Mitspielerumfeld mit Mika, Lukas, Eric oder Jonas musste er gegen verschiedene Spieler anderer Vereine antreten. Da verwundert es nicht, dass anfangs eine gewisse Nervosität im Vordergrund stand. Die sollte sich aber als unbegründet erweisen und schnell legen. Sein erstes von drei Spielen gewann er in nur 18 Minuten mit 21-10 und 21-9. Auch die beiden folgenden Spiele konnte er 21-17 / 21-5 und 21-12 / 21-8 in jeweils nur 20 Minuten für sich entscheiden. Am Ende des Turniers konnte er bei der Siegerehrung - sichtlich zufrieden - seinen ersten Ranglistenpokal für den ersten Platz entgegen nehmen.

Am Samstag, den 23.03.2019, startete Jannik bei der "Offenen Herner Schüler- und Jugendstadtmeisterschaft" in Herne, jedoch dieses Mal in der stärkeren U15-A-Klasse. Da er schon um 08:15 Uhr das erste Spiel hatte, war sehr frühes Aufstehen angesagt, um pünktlich von Seelscheid nach Herne zu gelangen. Die 16 gemeldeten Spieler wurden in vier Vorrundengruppen aufgeteilt, in der die besten acht Spieler für das Viertelfinale ausgespielt wurden. Mit zwei gewonnenen (21-16 / 21-9 und 21-8 / 21-6) und einem verlorenen (19-21 / 10-21) zog er mit einem guten Ergebnis in das Vietelfinale ein. Hier traf er auf Moritz Cebulla von der Bottroper BG. Im ersten Satz mit 6-21 noch klar unterlegen, verlor er zwar auch den zweiten Satz und damit das Vietelfinale; dies aber nur mit einem knappen 20-22. Wer weiß, ob es in einem dritten Satz nicht sogar für den Einzug ins Halbfinale gereicht hätte. Sein Viertelfinalgegner schied anschließend im Halbfinale aus. Insofern war er nah dran und erreichte insgesamt einen tollen sechsten Turnierplatz.

Mit diesen ersten zwei Turniereinsätzen hat Jannik wichtige Erfahrungen sammeln können. Er und seine Trainer können jetzt besser einschätzen, wo er leistungsmäßig und spieltechnisch im Vergleich zu Spielern anderer Vereine seiner Altersklasse steht. Bis zu den nächsten Turnieren können Technik, Taktik und Leistung weiter verbessert werden.  Die Trainer werden ihren Beitrag dazu leisten, damit er weitere Spiele für sich entscheiden und bessere Platzierungen erreichen kann. 

Copyright © TSV Seelscheid 2019. | Realisiert von Development4u