Öffungszeiten : Mo., Mi. & Fr. 11:00 - 12:00 / Di. & Do. 18:00 - 19:00

Telefon : +49 2247 75144

368_p_20190410_MV_2.jpg
  • 11.04.2019 um 16:09 Uhr
  • Angelika Nickelsburg
  • Verein

Fehlende Raumkapazitäten – sollte daran ein Verein scheitern? Mitgliederversammlung TSV Seelscheid 1920 e.V. am 10.04.2019

alle Bilder copyright TSV Seelscheid/Nickelsburg

Das drängendste Problem für den TSV Seelscheid sind die fehlenden Raumkapazitäten. Ob Kauf, Miete oder Pacht - der TSV Seelscheid braucht zeitnah verlässliche Lösungsoptionen. Es wird von den Ratsmitgliedern, den politischen Entscheidungsträgern und deren Unterstützung für den gesellschaftspolitischen Auftrag des mitgliederstärksten Sportvereins Seelscheids abhängen, ob sich diese Problematik in den kommenden Jahren lösen lässt.

  •           Was hat sich 2018 getan für die mehr als 1200 Mitglieder des TSV Seelscheid 1920 e.V.?
  •           Wie sehen die Finanzen aus?
  •           Welche brennenden Themen bestimmen die Arbeit des Vorstandes?

Drei von vielen wichtigen Themen der Mitgliederversammlung des TSV Seelscheid 1920 e.V. die am Mittwoch, den 10.04.2019, in den Räumen der evangelischen Altenhilfe Much-Seelscheid auf der Tagesordnung standen.

Der Vorsitzende Thomas Krumm informierte über die Mitgliederentwicklungen, die Buchungszahlen der Kursangebote sowie dem Ausbau der Angebote des Vereins.

Ein kurzer Einblick in die Arbeit der Abteilungen des TSV, deren Mannschaften, Wettkämpfe und Siege gaben einen ersten Eindruck.Ausführlich ist das im Jahresbericht nach zu lesen, der als Heft oder online auf www.tsv-seelscheid.de/verein/downloads  vorliegt.

Datenschutzgrundverordnung, rechtliche Veränderungen in der Sozialversicherung und ihre Auswirkungen auf Verträge, neue Website, Engpässe bei Raumkapazitäten waren Schwerpunktthemen der Vorstandsarbeit.

Das ehrenamtliche Engagement vieler trägt diesen Verein, macht Sport, Jugendarbeit, Sporttherapie und ein funktionierendes Vereinsleben erst möglich. Dafür dankte Thomas Krumm allen die trainieren, anleiten, organisieren und Verantwortung in der Leitungsarbeit übernehmen.

Die finanzielle Sicht auf das vergangene Jahr und die Vorschau auf das kommende gab der Schatzmeister Wolfgang Perscheid.

Nach der Entlastung des Vorstandes standen turnusmäßige Wahlen an. Als 1. Stellvertreter wurde Manfred Frings und als Geschäftsführerin Angelika Nickelsburg wiedergewählt.


Fünf Mitglieder wurden für ihre langjährige Mitgliedschaft und ihr Engagement geehrt. Herr Rohoff gehört dem TSV Seelscheid seit 70 Jahren, Herr Fischer seit 50 Jahren Frau Brado, Frau Weilandt und Herr Losch seit 25 Jahren an. Das macht einen Verein stark und stolz sagte Thomas Krumm, Vorsitzender, als er den Jubilaren gratulierte.


von links nach rechts:  Herr Fischer, Herr Losch, Herr Rohoff, Fr. Weilandt, Fr. Brado / copyright Bild TSV/Nickelsburg


Hand in Hand im Ehrenamt, so kann vieles auf die Beine gestellt werden.
Dass der TSV Seelscheid 1920 e.V.  genau das lebt, wird in 2020 Anlass sein das 100 jährige Vereins-Jubiläum zu feiern.

Copyright © TSV Seelscheid 2019. | Realisiert von Development4u