Öffungszeiten : Mo., Mi. & Fr. 11:00 - 12:00 / Di. & Do. 18:00 - 19:00

Telefon : +49 2247 75144

414_p_18_Vol-Mixed-2019-09.jpg

Mixed ist weiterhin ungeschlagen

 Am 12.12 ging es für das Team um Spielertrainer Christoph Hönig zum Auswärtsspiel gegen den TuS Birk. Das bisher ungeschlagene Team aus Seelscheid ging als klarer Favorit in dieses Spiel. Bis zu diesem Tag gelang es der Mannschaft jedes Spiel 3:0 zu gewinnen.

Bereits im ersten Satz wurde deutlich, dass Birk zu den stärkeren Gegnern der Liga gehört.  Den ersten Satz konnten die Seelscheider dennoch klar für sich entscheiden.

Der Tus Birk, welcher mit einem sehr großen Kader anwesend war, konnte im zweiten Satz jedoch deutlich an Boden gut machen und gewann diesen knapp.

Dies brachte etwas Unruhe auf Seiten des Seelscheider Spiels. Seelscheid sah sich in ungewohnter Position. Ein Rückstand von 17:3 stand plötzlich auf der Punktetafel. Nun hies es sich zusammenzureißen und Seelscheider Volleyball zu spielen. Das Team fand sich und konnte deutlich aufholen. Leider jedoch nicht bis zum Schluß. So ging auch dieser Satz an Birk mit 25:21.

Seelscheid musste wieder ins Spiel finden. Alle durchatmen und saubere Annahmen. Seid aggressiver am Netz. So die Worte des Trainers. Und es funktionierte wieder alles. Satz 4 und 5 konnte Seelscheid wieder eindeutig zu 13 und zu 7 gewinnen.

Christoph Hönig:“ Ich bin unglaublich stolz auf das Team. Wir haben uns sehr gut zurück gekämpft. Auch unsere beiden neuen Lena Arenz und Oliver Neef haben schnell ins Spiel gefunden. Das war ein schönes Spiel.“

 

Birk : Seelscheid

2:3

( 16:25 ; 25:22 ; 25:21 ; 13:25 ; 7:25 )

Copyright © TSV Seelscheid 2020. | Realisiert von Development4u