Öffungszeiten : Mo., Mi. & Fr. 11:00 - 12:00 / Di. & Do. 18:00 - 19:00

Telefon : +49 2247 75144

524_p_motivation-773942_640.jpg
  • 18.04.2021 um 14:12 Uhr
  • Angelika Nickelsburg
  • Verein

Mobiler werden - nach Corona - Sportveranstaltungen in der Region besser erreichen

Liebe TSV´ler*innen , Freunde und Förderer,

es lohnt sich den Blick auf die Zeiten nach Lockdown und Pandemie bedingten Beschränkungen zu werfen.

Es wird wieder eine Normalität zurückkehren, wir werden wieder Sport machen können und es wird auch wieder Sportveranstaltungen geben.

Bisher war es oft nicht einfach in unserer ländlichen Region mit den öffentlichen Verkehrsmitteln zum Training, zu Wettkämpfen oder Veranstaltungen zu kommen.

Jetzt gibt es neue Entwicklungen, die wir Ihnen und euch gleich mitteilen wollen; s.u.

 

Wir unterstützen den GemeindeSportBund (GSB) Neunkirchen-Seelscheid in seinen Bemühungen, dass die Sportstätten in diesem Mobilitäts-Konzept berücksichtigt werden.

 

Sportliche Grüße von Thomas Krumm

Vorsitzender

 

Folgende Nachricht erreichte uns von der RSVG / Rhein-Sieg-Verkehrsgesellschaft mbH

Betreff: Ausweitung Mobilitätsangebot Neunkirchen-Seelscheid

Sehr geehrte Damen und Herren,

im Rahmen des Fahrplanwechsels am 18. August 2021 wird das Mobilitätsangebot in Neunkirchen-Seelscheid ausgeweitet und optimiert.

Das neue Angebot besteht aus mehreren miteinander verknüpften Bausteinen, die im Gesamtpaket für eine individuelle und flexible Mobilität der Gemeinde sorgen.

         Kleine Ortschaften, Streusiedlungen und Weiler in der Gemeinde werden untereinander sowie mit Neunkirchen und Seelscheid verbunden.

        Über Neunkirchen und Seelscheid erfolgt eine Anbindung an umliegende Städte und Gemeinden.

        Es entsteht eine direkte Verbindung zwischen Neunkirchen und Seelscheid.

        Der SB56 fährt häufiger und – aufgrund optimierter einer Linienführung – schneller.

        Es entstehen Knotenpunkte an den Haltestellen Neunkirchen Antoniusplatz und Seelscheid Post, an denen die aufeinander abgestimmten Mobilitätsangebote aufeinandertreffen und flexibel kombiniert werden können.

        Die Fahrtwünsche auf Abruf werden neu gestaltet.

        Neue Fahrzeuge werden eingesetzt.

        u.v.m.

Ob zur Erledigung von Versorgungswegen oder Behördengängen, zur Familienkoordination, zur Kontaktpflege, zur Freizeitgestaltung, für den Weg zur Ausbildungsstätte oder zum Arbeitsplatz – die Mobilität 2.0 in Neunkirchen-Seelscheid wird zum unkomplizierten Alltagshelfer. Ein Gewinn an Lebensqualität für jeden einzelnen in Ihrer Gemeinde.

 

Die Einwohner*innen sollen möglichst zeitnah über die anstehende Verbesserung informiert werden. Im ersten Schritt informieren wir nur grob über die Veränderung.

Zu Beginn des dritten Quartals werden die einzelnen Mobilitätsagebote detailliert vorgestellt, bevor sie am 18. August eingeführt werden…






Quelle: RSVG


Quelle Hauptbild: Kathleen Bergmann auf Pixabay

Copyright © TSV Seelscheid 2021. | Realisiert von Development4u & Vohl Software