Öffungszeiten : Mo., Mi. & Fr. 11:00 - 12:00 / Di. & Do. 18:00 - 19:00

Telefon : +49 2247 75144

Herzlich Willkommen beim
TSV Seelscheid 1920 e.V

Gemeinsam sportlich sein - Angebote und Aktivitäten für Jung und Alt

Neuigkeiten Termine Kontakt
h1.jpg
Herzlich Willkommen beim
TSV Seelscheid 1920 e.V

Gemeinsam sportlich sein - Angebote und Aktivitäten für Jung und Alt

Neuigkeiten Termine Kontakt
h2.jpg
Herzlich Willkommen beim
TSV Seelscheid 1920 e.V

Gemeinsam sportlich sein - Angebote und Aktivitäten für Jung und Alt

Neuigkeiten Termine Kontakt
h3.jpg

Über den TSV Seelscheid 1920 e.V.

Der TSV Seelscheid 1920 e.V. ist der mitgliederstärkste Sportverein der Gemeinde Neunkirchen-Seelscheid

Breitensport heißt für uns:

  • eine Vielfalt von Sportarten, Gruppen, Mannschaften und Kursangeboten
  • vom Kinder- und Jugendtraining bis zum fit werden und bleiben für jedes Alter
  • Intensitätsvariationen vom Ausgleichs- bis Mannschaftssport, von Sporttherapie bis Rehabilitationssport (Angebote mit ärztlicher Verordnung in Zusammenarbeit mit Krankenkassen)
  • zeitlich breit gestreut von 08:00 bis 22:00 Uhr

Unser TrainerInnen und ÜbungsleiterInnen sind zertifiziert, engagiert und wissen Sie zu motivieren.

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf.
Wir beraten Sie sehr gerne und freuen uns auf Sie!

Weitere Informationen...

Kontaktanfrage


Aktuelle Neuigkeiten

310_p_Zumba Kids.PNG

ZUMBA Kids

Zumba Kids!!! Hier gebt Ihr den Ton an!!! 

Schnapp Dir Deine Freunde. Hier könnt Ihr ausgelassen Tanzen!

Zumba Kids ist Tanz und Fitnessparty, bei der wir mit Freunden bei

voller Lautstärke abrocken und nach unserer eigenen Pfeife tanzen.

Wenn Ihr zwischen 7 und 12 Jahre alt seid, freue ich mich auf Euch.

Jeden Dienstag von 16.45 bis 17.30 Uhr im Übungsraum Gutmühlenweg 101, Seelscheid.

Kursgebühr: 25,00 EUR

Kursbeginn 30.10.2018

Wir bitten um Anmeldung in unserer Geschäftsstelle unter 02247 / 75144 oder bei der Übungsleiterin Alexandra Kraft unter 02247 / 9233955

Eine Mitgliedschaft im TSV ist nicht erforderlich.

 


309_p_Bad-M1-2018-02-03-01.png

Toller Saisonstart für die Badminton-Jugend

Besser geht's nicht könnte man meinen. Unsere jungen Spieler - auch hier leider keine Spielerinnen - setzen mit ihren Spielen neue Maßstäbe in ihrer Spielklasse U19. Das jeweilige Alter unserer Spieler reicht dabei von 13 - 18 Jahre.

Die ersten beiden Spiele gegen den BV 09 Drabenderhöhe und gegen den TV Eitorf konnte die Mannschaft mit jeweils 6:0 klar für entscheiden. Erstaunlich sind dabei die jeweils einstelligen Satzgewinne von 21:1 bis 21:9, bei den man sich fragen kann, ob unsere Mannschaft so stark ist oder die Gegner so schwach?

Nun stehen die Vereine aus Drabenderhöhe und Eitorf zwar am unteren Tabellenende und gegen die starken Mannschaften aus Siegburg und Hennef muss man noch spielen. Aber man kann schon konstatieren, dass hier viel Potenzial und Talent vorhanden ist.

Mit den kommenden Spielen im November gegen Hennef und SV Opladen und im Dezember gegen den Siegburger SV 04 wird es sicher weitere interessante Begegnungen geben. Sind wir gespannt wie sich unsere jungen Herren schlagen.

Die Ergebnisse könnt ihr auf Turniere.de einsehen.

BV09 Drabenderhöhe - TSV Seelscheid

TSV Seelscheid - TV Eitorf

Das Foto zeigt eine frühere Mannschaftsaufstellung

308_p_Bad-S1-2017-09-10-01.jpg

Holpriger Start in die Badminton-Saison der Senioren

Die ersten drei Meisterschaftsspiele haben unsere Senioren bereits hinter sich. Dabei gestaltete sich der Start in die neue Saison etwas holprig.

Nicht zuletzt ist dies der momentanen Mannschaftsbesetzung geschuldet, bei der wir aufgrund der geringen "Frauenquote" nur mit einer Dame die Spiele begehen können.  Nicht, dass wir keine Damen einsetzen wollen, uns fehlt schlichtweg der Nachwuchs an weiblichen Spielerinnen im Erwachsenenbereich.

Nichtsdestotrotz bietet die Mannschaft in der derzeitigen Besetzung ihr ganzes Können auf und alle sind voll motiviert, um im oberen Tabellenfeld mitzuspielen. Dies hat zum Saisonstart leider noch nicht gereicht. Gegen den TV Lohmar kassierte man eine fette Niederlage (1:6), was vielleicht an der erst kurz davor geendeten Urlaubszeit und dem damit verbundenem Trainingsrückstand lag.

Denn im zweiten Spiel lief es gegen 1. BC Beuel wieder hervorragend, bei dem die Mannschaft einen starken Auftritt hatte (7:1). Im dritten Spiel gegen den TV Eitorf war von Satzgewinn und -verlust wieder alles dabei. Am Ende mussten wir uns mit einem 4:4 zufrieden geben.

Da wir aber aus o.a. Gründen von vornherein immer ein Spiel abgeben müssen, müssen wir für das Ziel, im oberen Tabellenfeld mitzuspielen zu erreichen, bestimmte Spiele (Doppel, Einzel oder Mixed) sicher "nach Hause" bringen. Ansonsten wird das wohl nichts. Wir sind überzeugt, dass die Mannschaft sich von Spiel zu Spiel steigern wird.

Die einzelnen Spielergebnisse können unter Turniere.de eingesehen werden.

TV Lohmar - TSV Seelscheid

1. BC Beuel - TSV Seelscheid

TSV Seelscheid - TV Eitorf

Das Foto zeigt eine frühere Mannschaftsaufstellung

307_p_TEN_CMS-20180930.jpg

Abschluß der Tennis-Clubmeisterschaft 2018

  • Von: Dirk Kirchhöfer
  • Abteilung: Tennis

Bei gutem Spätsommerwetter endete am Sonntag, den 30. September 2018 (der Termin war aufgrund schlechten Wetters um eine Woche verschoben worden) die Clubmeisterschaft der Tennisabteilung des TSV Seelscheid mit dem inzwischen traditionellen Oktoberfest.

Bei Leberkäs, Brez’n, Weißwurst und auch den notwendigen flüssigen Requisiten - natürlich auch alkoholfrei - konnten die Tennisfreunde und auch viele Zuschauer die spannenden und sportlich sehr guten Finalspiele genießen. Die Clubmeisterschaft war dieses Jahr durch ein gutes Engagement insbesondere der Hobbyspieler und -spielerinnen geprägt. Bei den Damen setzte sich in einem hervorragenden und spannenden Finale Friederike Meier durch. Im Damendoppel hatte am Ende das erfahrene Doppel Simone Kampf/Sonja Uellendahl die Nase knapp vorne. In der allseits beliebten Mixed-Konkurrenz holte erneut die Paarung Patricia Monheim/Volker Potthast den Titel. Bei den Herren setzte sich wie auch in 2017 Tobias Funke durch. Den 1. Platz im Herrendoppel sicherten sich in 2018 Volker Potthast/Markus Schlimm.

Als weitere Titelträger sind zu nennen: Jan Bertenrath bei den Junioren und Ben Mathes mit einer ganz starken Leistung bei den Knaben. Zum Abschluss dieses Tennissommers wurden die Sieger und Platzierten geehrt und allen, die Jahr für Jahr den reibungslosen Spielbertieb auf unserer schönen Anlage ermöglichen, großer Dank ausgesprochen. Eine in diesem Jahr sehr sonnige und erfolgreiche Sommersaison fand mit einer gelungenen Veranstaltung ihren verdienten Abschluss.

306_p_P1150765-min.JPG

Ehrenmitglieder- Das kleine Porträt - Horst Hartmann

  • Von: Angelika Nickelsburg
  • Abteilung: Verein

 Wer unsere Abteilung Sporttherapie kennt, kennt auch Horst Hartmann.

 

Ansprechpartner für Mitglieder, Übende, Übungsleiter und ab einem gewissen Alter bei runden und halbrunden Geburtstagen immer mit einer kleinen Überraschung vor Ort.

 

Begonnen hat alles am 01.01.1990 in der ehemaligen Abteilung Tanzen.

Horst Hartmann und seine Ehefrau Elisabeth wurden Mitglied im TSV Seelscheid.

Sein ehrenamtliches Engagement ließ nicht lange auf sich warten, was dem Vereinsleben in der Abteilung so manchen Schwung brachte.

 

In der Abteilung Sporttherapie nimmt er an der Wirbelsäulengymnastik und dem Training „Gesunde Fitness“ teil. Das war der erste Kontakt mit der Abteilung Sporttherapie. 2005 stellte er sich als Abteilungsleiter für diese Abteilung zur Wahl und wurde am 01.02.2005 auf der Abteilungsversammlung gewählt. Unter seiner Leitung wuchs die Abteilung. Viele interessante Angebote und Übungsgeräte wie auch Übungsmaterialien kamen hinzu. Horst Hartmann konnte in den vielen Jahren seines Wirkens Übungsleiter und –leiterinnen gewinnen, Interessierte zu Mitgliedern machen, große und kleine Probleme aufnehmen und zu Lösungen führen.

 

Seit dem 28.04.2014 unterstützte er zusätzlich den Geschäftsführenden Vorstand als 2. stellvertretender Vorsitzender.

 

Die Abteilungsleitung Sporttherapie übergab Horst Hartmann auf der diesjährigen Abteilungsversammlung in jüngere Hände, ebenso wie sein Amt im geschäftsführenden Vorstand.

 

Vielen Dank für dieses langjährige Engagement, lieber Horst.

Und vielen Dank an Elisabeth, die stets unterstützend, helfend und mit viel Humor an Horsts Seite dieses Engagement ermöglichte.

 

Unser Vorsitzender Thomas Krumm verabschiedete Horst auf der diesjährigen Abteilungsversammlung und würdigte die langjährige Mitgestaltung des Vereines auf der Mitgliederversammlung mit der Ernennung von Horst Hartmann zum Ehrenmitglied.

 

Lieber Horst, viel Freude beim Training mit den Sportkolleginnen und –Kameraden, so ganz ohne Verpflichtungen.

Only Girls- nur für Mädchen -Judo Gruppe

  • Von: Sabine Odenthal
  • Abteilung: Turnen

Ab Dienstag 06.11.2018 bietet der TSV Seelscheid für alle interessierten Mädchen ab 6 Jahren eine neue Judo-Gruppe an. Sie ist nur für Mädchen ausgelegt wo sie unter Anleitung unserer Trainerin langsam an diese Sportart herangeführt werden. Und so die Scheu verlieren

Vorkenntnisse sind nicht erforderlich, es wird für den Anfang nur bequeme Kleidung benötigt


Ort : Mehrzweckhalle, Am Gansberg 1,53819 Neunkirchen-Seelscheid

Tag: Dienstags

Uhrzeit: 17.00 Uhr-18.30 Uhr


Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an die Geschäftsstelle :02247-75 144 (Geschäftszeiten: Mo., Mi. und Fr. 11:00 - 12:00 Uhr sowie Di. und

Do. 18:00 - 19:00 Uhr).

Oder an die Abteilungsleiterin Sabine Odenthal. 02247 /745 4390

303_p_IMG-20180422-WA0033.jpg

Volleyballer mit gutem Saisonstart

Am vergangenen Wochenende spielten sowohl die frisch aufgestiegene Damenmannschaft ihr erstes Spiel in der Landesliga, als auch die Herren ihr erstes Bezirksliga Spiel.

Die Damen mussten nach Olpe und sich mit den ebenfalls aufgestiegenen Olpener Damen messen. 

Von Beginn entwickelte sich ein packendes Spiel. Mit starken Aufschlägen erzeugten die Olpener eine Menge Druck. In den ersten beiden Sätzen stand aber die Seelscheider Annahme und man konnte mit 25:18 und 25:19 die ersten beiden Sätzen der Saison gewinnen.

Olpe überzeugte im dritten Satz jedoch mit weiterhin starkem Aufschlagspiel und jetzt auch starken Angriffen und guter Abwehr. Die Seelscheider Schwächephase ausnutzend ging Punkt für Punkt nach Olpe. 18:25 aus Seelscheider Sicht und 1:2 nach Sätzen war nun der neue Stand. 

Deutlich war den Seelscheider Spielerinnen nun die Nervosität anzumerken, im Hinterkopf immer mit der Befürchtung eines Punktverlusts. Noch einmal darauf besinnend was man in der vergangenen Saison immer wieder geleistet hatte, kam jetzt der Glaube und die Zuversicht zurück. Ball für Ball, Punkt für Punkt entwickelte sich eine enger Kampf um den vierten Satz. Mit einer kämpferisch starken Leistung war es aber unsere Damenmannschaft die beim Spielstand von 28:26 am Ende jubeln konnte.

3:1 und die ersten drei Punkte in der neuen Liga, ein super Start in die Mission Klassenerhalt.


Am gleichen Tag starteten unsere Herren in die Mission Wiederaufstieg. Der Kader wurde nach dem Abstieg aus der Landesliga zwar etwas kleiner, aber Qualität und Wille sind noch ausreichend vorhanden. Im Spiel gegen die Zweitvertretung des SV Vorgebirge galt es nun einen erfolgreichen Start hinzulegen.

Von Beginn an dominierten die Seelscheider das gesamte Spiel. Wuchtige Angriffe und starke Blockarbeit ließen keinen Zweifel am Spielverlauf aufkommen. Mit 25:16, 25:9 und 25:14 war das Spiel schnell und deutlich beendet. Im gesamten Spielverlauf zeigten die Seelscheider Spielfreude und ordentlich Selbstvertrauen, Dinge die in der Vorsaison definitiv gefehlt hatten. Mit dem neuen Spielertrainer Oliver Neef konnte die Mannschaft also erfolgreich in die neue Saison starten und wird ihr Ziel bestimmt nicht aus den Augen verlieren. 

Es spielten:

Damen: S. Aust, S. Berschick, D. Hamann, L. Riedel, C. Wester, J. Delling, L. Wöhlert, L. Poschner,  M. Hauser, C. Konopka, D. Boateng, L. Wegner

Herren: C. Ehrhardt, M. Redmer, O. Neef, T. Neef, M. Küpper, L. Scholz, P. Dressler, M. Stark


301_p_Vinyasa Yoga.jpg

Vinyasa Yoga

Neuer Kurs ab 30. Oktober
Vinyasa Yoga uch Power Yoga genannt, ist ein dynamischer und konditionell fordernder Yogastil. Die einzelnen Positionen hältst Du dabei jeweils nur kurz und orientierst Dich zeitlich an einer bestimmten Anzahl von Atemzügen. In den energetischen Übungsfolgen steigt die Intensität zur Mitte hin auf ein Maximum an und sinkt anschließend wieder.

  • Kurszeiten:
    Dienstag, 30.10.2018 - 15.01.2019
    Uhrzeit: 18:30 - 19:15 Uhr
  • Ort: Übunsraum, Gutmühlenweg 101, Seelscheid
  • Kursgebühr:
 (10 Einheiten)
    Nichtmitglieder: 75,00 Euro

    Mitglieder der Abt. Sporttherapie: 35,00 Euro
  • Kursleiter: Frau Christine Claus
  • Info und Anmeldung:

    Trainerin: Tel. 02247 916 03 25
    Geschäftsstelle: Tel. 02247 751 44

    E-Mail: info@tsv-seelscheid.de
302_p_AROHA.jpg

AROHA

Neuer Kurs ab 30. Oktober

AROHA ist ein Gruppenfitnessprogramm im ¾ Takt, das für aller Altersgruppen und Fitnesslevel entwickelt wurde. Das Programm bezieht seine Inspiration vom Haka (neuseeländischer Kriegstanz der Maori mit ausdrucksstarken Bewegungen), vom traditionellen Kung-Fu sowie Tai-Chi Elementen. Ein tolles Bewegungsprogramm für einen gesunden Lebensstil

  • Kurszeiten:
    Dienstag, 30.10.2018 - 15.01.2019
    Uhrzeit: 17:30 - 18:30 Uhr
  • Ort: Übunsraum, Gutmühlenweg 101, Seelscheid
  • Kursgebühr:
 (10 Einheiten)
    Nichtmitglieder: 75,00 Euro

    Mitglieder der Abt. Sporttherapie: 35,00 Euro
  • Kursleiter: Frau Christine Claus
  • Info und Anmeldung:

    Trainerin: Tel. 02247 916 03 25
    Geschäftsstelle: Tel. 02247 751 44

    E-Mail: info@tsv-seelscheid.de

Copyright © TSV Seelscheid 2018. | Realisiert von Development4u